Ein nassfröhliches Wochenende an der Nahe – „Frauen im Einer“

 IMG 3733

Unter dieser Überschrift kamen vom 05. bis 07. Juli – begleitet von zwei Trainern – 14 Frauen aus sieben verschiedenen Vereinen (Rheinland-Pfalz und Hessen) im RKV Bad Kreuznach am Nahestausee zusammen, um sich mit Spannung, Neugier und auch ein wenig Bammel in einen der schmalen und zerbrechlich wirkenden Renneiner zu wagen. Und soviel sei vorweg verraten – am Ende hatte keine mehr Angst!

Pfingstregatta in Gießen, oder auch der Start in das Masterrudern

IMG 20190610 WA0003

Nachdem ich vor 30 Jahren mein letztes Rennen gefahren bin, juckte es mich jetzt
in den Fingerspitzen noch mal anzugreifen.
Im Frühjahr meldete ich mich in Gießen für das Master Einer Rennen (1000m) an und fing an
mich darauf vorzubereiten. Den ganzen Mai arbeitete ich 4x/Woche einen Trainingsplan
ab. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Ralf, der mir einen knackigen Trainingsplan
zusammengestellt hat.

Mainwanderfahrt vom 30.05. Christi Himmelfahrt bis 02.06.2019

P1420149

Strecke: von Würzburg bis Miltenberg auf dem Main
Würzburg bis Karlstadt: 27,4 Km, 3 Staustufen
Karlstadt bis Lohr: 28,2 Km, 2 Staustufen
Lohr bis Wertheim: 40,2 Km, 3 Staustufen
Wertheim bis Miltenberg: 33 Km, 2 Staustufen

Personal und Ausstattung:
Bootstransport: RKV mit Hänger von Neuwieder Ruder-Gesellschaft 1883 e.V.
C-Boot 4x+: Graf Friedrich zu Wied (NRG)
D-Boot 4x+: Heddesdorf (NRG)
Fahrrad (Ralf)
Mannschaft: Ralf (Fahrtenleiter), Herbert (Obmann), Günther (Obmann), Kurt, Tatjana, Beatrice, Martina, Kai, Margit, Jörg, Andrea

Impressionen

Da die Boote nur 2 x 5 Personen fassen konnten, war ein Landdienst vorgesehen, der mit dem Fahrrad die Tour begleiten konnte und in den Anlegepausen zur Mittagszeit z.B. für kleine Aufmerksamkeiten wie Kuchen etc. sorgte oder sonstige zu erledigende Dinge übernahm. Für alle, die auch einmal eine Ruderpause machen wollten, eine gute Sache.

Kühkopf Langstreckenregatta über 23 km am 11.05.2019

IMG 20190512 WA0004

Veranstalter: Ruder-Club „Neptun“ e.V. Darmstadt
Strecke: Naturreservat Kühkopf (Altrhein - Rhein - Altrhein) bei Riedstadt 23 Km
Bootstransport: CRV Bad Kreuznach
C-4x+: Wanderfalke
unsere Mannschaft: Margit Steuerfrau, Tatjana Schlagfrau, Andrea, Martina, Bernd
(Durchschnittsalter 54,3)

Bei anhaltendem Regen riggerten wir unseren "Wanderfalken"auf und gingen gegen 9.50 Uhr in Regenkleidung aufs Wasser. Der erste Streckenabschnitt auf dem Altrhein gelang uns trotz des Regens sehr gut. Als wir in den Rhein gegen die Strömung wenden mussten, begrüßte uns dieser mit starkem Wellengang.

Lehrgang - Was man über das Rudern allgemein und speziell im RKV wissen sollte

 DSC3994


Am Samstagmorgen, dem 04. Mai 2019, trafen sich in gewohnt lockerer Runde 8 interessierte Mitglieder der Ruderabteilung des RKV zum Einführungskurs „Was man über das Rudern allgemein und speziell im RKV wissen sollte“. Der Lehrgang wurde über den Ruderverband Rheinland veranstaltet.
Nach einer Einführung in die allgemeinen Regeln zum Verhalten an Bootshäusern & dem Bootsgelände als auch der Sicherheit und Gefahren auf dem Wasser, wurden die wichtigsten Sicherheitsregeln im eigenen Ruderrevier und auf Wanderfahrten interaktiv besprochen.
Es folgte eine Einführung in die wichtigsten Bootsarten und Bootsgattungen.
Im Rahmen einer kleinen Bootskunde wurden die wichtigsten Begriffe und Definitionen aus dem Ruderbereich vorgestellt und der Einfluss physikalischer Änderungen an Bootskörper und Skulls auf die Eigenschaften des Ruderbootes vermittelt.
Ein weiteres Kapitel war den Punkten Transport, Lagerung und Pflege der Boote und des Zubehörs gewidmet. Besonderheiten beim Transport der einzelnen Bootsklassen, insbesondere hinsichtlich des richtigen Umgangs mit den Booten beim händischen Transport und den entsprechenden Kommandos, sorgte hier für einen regen Austausch.
Der theoretische Teil fand seinen Abschluss in der Vorstellung der wichtigsten Kommandos und eine Vorschau auf den für den Nachmittag angesetzten praktischen Teil.
Der Morgen war derart fesselnd, dass während des gemeinsamen Mittagessens bei Braten und selbst bereiteten Salaten, nicht nur eigene Erfahrungen ausgetauscht, sondern auch intensiv ergänzende Vorschläge besprochen wurden.

Wanderfahrt am 01.05.2019

20190501 135404


Strecke: von Mainz-Weisenau nach Bingen 36 Km
Personal und Ausstattung:
1 Zugfahrzeugführer: Martin Brunk
1 C-Boot: Wanderfalke
1 Mannschaft: Ralf, Tatjana, Gabriel, Andrea, Bernd

Anrudern 2019

IMG 20190428 WA0010

Am Sonntag, 28. April fand bei recht ungemütlichem Aprilwetter das diejährige Anrudern statt. Trotz der schlechten äußeren Bedingungen fanden doch recht viele wettergeprüfte Ruderinnen und Ruderer in die Boote. Die Freude beim wärmenden Mittagessen übertraf jedoch an diesem Tag noch die des Ruderns.

Tagesfahrt Boppard -Andernach

IMG 20190407 WA0019

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach dem Rudertag des Ruderverbandes Rheinland am 7.4. in Boppard machte sich eine Gruppe von 10 Teilnehmern unter der Leitung von Manfred König und Ottfried Milzer nach dem Mittagessen auf den Weg bei strahlendem Sonnenschein, zwei Vierer und einen Einer von Boppard nach Andernach zu rudern. Da sowohl die Strömung als auch der Wind die Ruderer bei ihrem Vorhaben unterstützten, landeten alle Boote nach dreistündiger Tour in Andernach wohlbehalten an.

zu Beginn der Veranstaltung

Abteilungsversammlung 2019

IMG 20190321 WA0019

Die Kilometersieger 2018: Boris, Tatjana, Kai

Am 20. März trafen sich die Ruderer wie jedes Jahr zu ihrer JHV.
Zuerst gedachten alle Anwesenden unserem verstorbenen, langjährigen Mitglied Josef Weis. Dessen gespendeter C-Einer "Jupp" wird ihn uns allen in Erinnerung bewahren.
In seinem Bericht erläuterte der Abteilungsvorsitzende Ralf Börder die Aktivitäten der Ruderabteilung, wobei er besonders die enorm gestiegende Gesamtkilometerleistung 2018 sowie die besonderen Aktivitäten wie das Sommerfest und das Spendenrudern heraushob.
Nach der Entlastung des gesamten Vorstandes stand dessen Neuwahl auf dem Programm. Wiedergewählt zum Abteilungsleiter wurde Ralf Börder. Stellvertreterin wurde Tatjana Maus. Die Kasse wird weiterhin von Margit Braun verwaltet. Zum Ruderwart wurde Boris Zittrich, zum Jugendruderwart Kai Schneider gewählt. Bernd Hartmann ist weiterhin als Schriftführer tätig. Zudem wurden eine Reihe Beisitzer gewählt, die verschiedene Aufgabenbereiche im Verein übernehmen.
Anschließend wurden die Ruderer mit den meisten Jahreskilometern geehrt. Bei den Frauen bekam Tatjana Maus mit einer Kilometerleistung von 1204 km den Wanderpokal.  Bei den Männern war Boris Zittrich ganz vorne mit 1200 km und Kai Schneider mit 888 geruderten Kilometern bei den Jugendlichen.
Das Fahrtenabzeichen des Deutschen Ruderverbandes erhielten für 2018

IMG 20190321 WA0014

Ralf, Andrea, Boris, Martina, Kai und Esther (v. lks. nach re.)

Wir wünschen dem neuen Vorstand eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Auch im Winter hinlassen die Ruderer Spuren ...

IMG 20190211 WA0013

Auch im Winter hinterlassen die Ruderer des RKV neben dem wöchentlichen Training donnerstags und sonntags in Niederhausen Spuren, und dies nicht nur bei einem Skilanglauflehrgang des Deutschen Ruderverbandes in Oberhof, sondern auch bei einer vereinsinternen Wanderung sowie einer Tagesfahrt von St. Goar nach Neuwied. Eindrücke dieser Veranstaltungen im Januar und Februar 2019 finden sich im Anschluss.

Auf der Suche nach dem Nikolaus

IMG 20181202 WA00031

Wie jedes Jahr um diese Zeit, so machte sich auch in diesem Jahr wieder ein großer Tross mit ca. 20 Ruderern auf den Weg, den Nikolaus zu (be-)suchen.

Kaltes Wetter, ruhige "See" - herrliche Abschlusswanderfahrt auf der Lahn

IMG 20181029 100131

Zum Abschluss des Wanderfahrtsjahres machten sich sechs RKVler und vier weitere Ruderer unter Leitung von Herbert Scheid aus Neuwied auf eine eisige Tour.

"Was einer nicht schafft, schaffen viele" (Wilhelm Raiffeisen)

IMG 20181020 131115

Geschafft - und noch immer gut gelaunt. Am Samstag, 20.10., eine Woche nach dem Abrudern, fand das Großreinemachen und das Winterfestmachen im Bootshaus statt. Wie immer waren etliche zuverlässige Helfer vor Ort und konnten eine Vielzahl kleinerer und größerer Arbeiten am und im Bootshaus erledigen und sich danach in der Sonne wieder mit einer Pizza stärken. Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer!

Herrliches Wetter, tolles Rudern, nette Gäste und gutes Essen

IMG 1538

Ein sonniger und warmer Tag passte so richtig zum Abrudern am 14.10. Lediglich die herbstliche Färbung der Bäume und die bunten Blätter auf dem See ließen den Herbst schon erkennen. Also hervorragende Aussichten ein letztes Mal "offiziell" in diesem Jahr zu rudern und gemeinsam zu grillen.

Zwei neue Boote getauft und Kilometerrekord gebrochen!

1 09 2018 spendenrudern 37

Dass auch die Jüngsten Spaß an diesem besonderen Tag auf dem RKV-Gelände hatten, untermalt dieses Bild von Julia. Aber auch die Älteren hatten Freude an diesem sonnigen Samstag: Sie verdoppelten nicht nur fast den im letzten Jahr aufgestellten Kilometerrekord von 1009 km auf nunmehr 1902 km, sondern der RKV konnte auch zwei neue Rennboote taufen. Doch der Reihe nach:

Rudern in Dubai

IMG 4035

Normalerweise ist die Urlaubszeit ja Faulenzerzeit. Nicht bei unserer Ruderin Tatjana. Sie nutzte einen Urlaub in Dubai, um sich für kommende Aufgaben vorzubereiten.

Entspanntes Sommerfest der Ruderer

2018 sommerfest d 20

Am 24.06.2018 feierten die Ruderer des RKV wieder ihr traditionelles Sommerfest mit vielen angereisten Gästen, die da kamen vom WSV St. Goar, vom RV Eltville, vom Weisenauer RV, vom Geisenheimer RV, von der Kasteler Ruder- und Kanugesellschaft und vom Creuznacher RV.

Steuermannslehrgang auf dem Rhein

IMG 20180617 WA0009

Am 16. und 17.6.2018 fand in Neuwied mit den Ruderfreunden von der Neuwieder Rudergesellschaft ein Steuermannslehrgang für Jugendliche statt. Vom RKV nahmen fünf Jugendliche mit dem Ziel teil, die Strömung und das Steuern auf dem Rhein kennenzulernen.

Rudertechnik für Frauen - Juni 2018

lgfrauen1 2

Am 9. und 10. Juni 2018 trafen sich 12 Frauen aus unterschiedlichen Rudervereinen des Ruderverbandes Rheinland und des Saarländischen Ruderverbandes zu einem Techniklehrgang in Niederhausen bei Bad Kreuznach. Die Teilnehmerinnen kamen mit unterschiedlichen Vorkenntnissen und Rudererfahrungen, waren aber alle hochmotiviert, etwas dazuzulernen.

Pfingstwanderfahrt auf der Mosel

 

IMG 4488

Drei Vierer starteten am Pfingstsamstag in Traben-Trabach, um am Montag in Koblenz wieder anzulanden.

Lehrgang "Rudertechnik für Breitensportler - Mai 2018"


Kann ich meine Technik - auch als höheres Semester - noch verbessern, effektiver gestalten und dadurch schneller und gesünder rudern? Wie ist es, das eigene Rudern ein Wochenende lang ins Zentrum zu stellen und fast wie ein Leistungssportler gecoacht zu werden? Von diesen Fragen angetrieben kamen am ersten Maiwochenende 9 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 6 Vereinen des Ruderverbands Rheinland beim Ruder- und Kanu-Verein Bad Kreuznach zum Lehrgang "Rudertechnik für Breitensportler"  unter der Leitung von Ralf Börder zusammen.

 Anrudern 2018

Am Sonntag, 29.4., 10.00 Uhr, trafen sich bei gutem, aber windigem Wetter diejenigen, die die Saison traditionell durch das Anrudern eröffnen wollten.

 Alle Hände an die Boote und das Bootshaus

Am Samstag, 17.3.2018, hieß es kurz nach der Jahreshauptversammlung wieder, sich am Bootshaus zu versammeln. Grund dieses Mal: Aufräum-/Putz- und Flickarbeiten standen wie jedes Jahr im Frühjahr an.

Abteilungshauptversammlung mit Ehrungen

Gut besucht war die diesjährige Jahreshauptversammlung am 15.3.2018. Anlass waren für viele natürlich auch die anstehenden Ehrungen.

Nikolauswanderung der Ruderer

Das war genau das richtige Wetter für unsere Nikolauswanderung: Kälte und Schneetreiben!

 

20171203 104143 HDR
20171203 112315 HDR
20171203 112319 HDR
20171203 112328 HDR
20171203 112532 HDR
20171203 112629 HDR
20171203 112708 HDR
20171203 113650 HDR
20171203 121347 HDR
20171203 121353 HDR
20171203 135213 HDR
20171203 140038 HDR
20171203 145829 HDR
20171203 145941 HDR
20171203 150141 HDR
20171203 150721 HDR
20171203 152203 HDR

504,50 Euro für Interplast errudert!

330 1 IMG 1374

Am 22.10.2017 fand unser alljährliches Abrudern einmal etwas anders statt als gewohnt.Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang galt es, möglichst viele Kilometer an einem Tag zu rudern: Für jeden über 500 km hinaus geruderten Kilometer sollte es von der Firma Meffert einen Euro als Anreiz geben.

Zwei Siege auf Regatta in Schierstein

Bei der Kurzstreckenregatta des Deutschenruderverbandes am Wochendende in Wiesbaden-Schierstein konnte sich Kai Schneider bei seinen ersten Regattastarts sehr gut in Szene setzen.

Siegerehrung Kai Schneider

Erste Regattaerfolge

Mitte Mai besuchte ein Vierer des RKV zum ersten Mal seit langer Zeit wieder einer Regatta: Die Talentregatta In Wiesbaden Schierstein. Über einen Vorlaufsieg konnte sich die Mannschaft mit Kai Schneider, Jannik Roseboom, Angelina Schmitt, Leontine Frick mit Steuerfrau Amelie Frick für das Finale qualifizieren.

 

K1600 2017 05 17 12.23.29
K1600 2017 05 17 12.23.41
K1600 2017 05 17 13.14.11
K1600 2017 05 17 13.14.15
K1600 2017 05 17 14.28.06
K1600 2017 05 17 14.28.23
K1600 2017 05 17 14.29.13
K1600 2017 05 17 14.32.21
K1600 2017 05 17 14.32.26
K1600 2017 05 17 14.33.19
K1600 2017 05 17 14.35.12
K1600 2017 05 17 14.35.39
K1600 2017 05 17 16.00.20
K1600 2017 05 17 16.00.26