Zwei schöne und erfolgreiche Pfingsttage auf der Regatta Gießen 

Ar-Ra-Jo_Sieger.jpg

5 Ruderer/innen machten sich Pfingstsamstag und Sonntag auf den Weg zur traditionellen Pfingstregatta. Begleitet und unterstützt wurden sie von vielen Eltern und den beiden Coaches Tatjana und Ralf.

Tatjana selbst fuhr dann auch das erste Rennen auf der Regatta. Nach einem erbitterten Kampf über die gesamte Strecke musste sie sich ihrer Gegnerin jedoch knapp geschlagen geben.

Auch Benjamin, der seinen ersten Regattastart in Gießen hatte, belegte im Kindereiner, Jhg. 2010, ebenso wie Leonina im Juniorinnen-Einer B einen guten zweiten Platz. Auch Arthur wurde am Samstag in seinem Einerrennen knapp geschlagener Zweiter.

Doch wer denkt, der RKV könne „nur Vizemeister“, der sieht sich getäuscht: Von den 9 gemeldeten Rennen konnten neben den erwähnten 4 zweiten Plätzen noch 5 erste Plätze errudert werden! Ein insgesamt sehr bemerkenswertes Ergebnis, auf das die gesamte Mannschaft und alle Mitgereisten stolz sind!

Makellos blieb die Bilanz von Jonathan, der bei 4 Starts 4x am Siegersteg anlegen durfte; zweimal im Doppelzweier mit Arthur und zweimal im Einer!

3 Siege bei 4 Starts gelangen Arthur; zwei im Doppelzweier mit Joni und einmal im Einer.

Nun geht es für Arthur, Jonathan und Jasper in mehrtägige Trainingslager in Köln bzw. Saarbrücken, bevor für die RKV-Ruderer in Hamburg am ersten Juniwochenende der nächste große Test vor den Deutschen Jugendmeisterschaften ansteht!

Viel Erfolg bei allen Unternehmungen wünscht die RKV-Gemeinschaft!


Text: Ralf

 

Joni 1x Rennen
Gruppe Jugend Giessen
WhatsApp Bild 2024-05-18 um 16.36.26 27a016df
2x Giessen
Tatjana Giessen
Arthur 1x Land
Ar-Ra-Jo Sieger
Joni 1x Land
2x Giessen Rennen
2x Giessen 1
Arthur 1x Rennen
Tatjana 1x Land