RKV Breitensportruderer on Tour: Mainz Weisenau-St. Goar

20240406_130248.jpg

Auch die Breitensportler haben ihre erste Tour auf dem Rhein gemeistert. Die erste zweitägige Tour 2024 des Ruderverbands Rheinland wurde in Angriff genommen.

Am 06. April ging es morgens um 8:45 Uhr in Mainz Weisenau bei Kilometer 493,6 aufs Wasser. Die zwei Boote der NRG Neuwied wurden eingeteilt, ebenso ein zweiköpfiger Landdienst, der den Bootsanhänger und das Gepäck der Ruderer beförderte.

Andrea und ich standen also pünktlich bereit, um eine Teilstrecke dieser zweitägigen Wanderfahrt zu rudern. Auf den zweiten Tag mussten wir wegen Terminkollision leider verzichten.

Auf glattem Wasser und den ersten sommerlichen Temperaturen über 20 Grad konnten wir die Fahrt in vollen Zügen genießen. Zwecks Landdienstwechsel legte das erste Boot in Mainz und Ingelheim jeweils an, während das andere Boot zwecks Steuermannwechsel in Eltville anlegte. 

Alle gemeinsam trafen wir uns dann wieder in Bingen am Steg, wo der Landdienst bereits Tische und Bänke bereitgestellt hatte, wo wir die vorab bestellte Pizza verzehren konnten.

Nach der Mittagspause ging es dann auf die letzte Etappe nach St. Goar. Die Fahrt an der Loreley vorbei war ich mit Steuern dran. Eine Herausforderung, da die Strecke einiges an Voraussicht erfordert. Dank der Hilfe von Manfred wurden auch diese Klippen pannenfrei umschifft. Das Anlegen am St. Goarer Steg hat dann ebenfalls prima geklappt.

Hier hieß es dann, nach insgesamt 58 km, die Boote aus dem Wasser zu holen und uns von den Ruderern zu verabschieden, die noch Quartier in St. Goar bezogen hatten, wo es dann für sie am Sonntag weiter gehen sollte.

Andrea und ich setzten uns stattdessen in den Zug zur Heimreise.

Vielen Dank an die Obleute Manfred und Ottfried für die schöne Wanderfahrt.

 


Text: Martina S.

 

20240406 160911
IMG-20240406-WA0015
IMG-20240406-WA0026
20240406 153600
20240406 130248