Nikolausrudern beim RKV- mal anders

 

Der Wettergott meinte es an diesem Samstag, dem 9.12.2023, nicht so gut mit uns …

Es war kühl, windig und es regnete Bindfäden. Nach gemeinsamer Diskussion entschlossen wir uns, in diesem Jahr Indoor den Nikolaus zu erwarten -, wenn er denn käme.

Kurzerhand schmückten wir unseren Aufenthaltsraum weihnachtlich, machten ein lustiges Kommunikationsspielchen, in dem Mandarinen (die danach auch alle gegessen wurden) zu Wurfgeschossen wurden😉. Wir vertrieben uns gemütlich die Zeit, bis dann nach den Lachmuskeln die für das Rudern wichtigen Muskeln gefordert wurden.

Wir bildeten 4 Gruppen á 3 Ruderer/innen und es ging zu den Ergos. Der Wettkampf bestand darin, eine 1500 m Strecke schnellstmöglich in der Gruppe zu rudern. Natürlich gab es dabei auch kommunikative Zwischenhopser, beim Wechsel musste die Mannschaft sich umarmen, auf dem linken Bein stehen, sich 3x rhythmisch auf die Schulter klopfen und dabei laut und deutlich ein „Ho-ho-ho“ anstimmen. Und dann ging es wirklich hoch her. Der Ergoraum war erfüllt von emotionalen Anfeuerungen, Nikolausmusik aus der Konserve, lauten „Ho-ho-ho“-Rufen und natürlich dem Rauschen der Ergoketten. Es war spannend, schweißtreibend und ein knappes Rennen. Aber nein, es hatte nicht die Mannschaft gewonnen, die die schnellste Zeit ruderte; diese verschlief anscheinend das vorher vereinbarte Zieleinlaufzeichen: Alle mussten zu dritt in einer Reihe hintereinander hinter ihren Ergos sitzen. Erst dann „hatte man fertig“. So wurden die Zweiten zu den Ersten und die Ersten zu den Zweiten. Manchmal lohnt sich eben Zuhören wohl doch. Zur Siegerehrung zauberte Ralf dann für jede Mannschaft einen „riesig-kleinen“ Nikolaus aus dem Hut.

Danach stärkten wir uns mit frisch gebackenen Waffeln, Glühwein und Kinderpunsch und warteten auf den Nikolaus, wenn er denn kommt … und er kam😊

Ho, ho, ho … und er hatte viele Geschenksäckchen für alle Anwesenden in seinem schweren Nikolaussack. Im Übrigen, die Rute musste er nicht auspacken …

Im RKV gibt es anscheinend nur „brave Kind‘“ …

Es war ein schöner, gemütlicher, lustiger Nachmittag, auch ohne rudern und Lametta (das es früher ja sowieso mehr gab), eben mal anders …, eben RKV-Ruderinnen und Ruderer.


Margot   

IMG 4603
IMG 4586
IMG 4590
IMG-20231210-WA0034
IMG-20231210-WA0025
IMG 4596
WhatsApp Bild 2023-12-09 um 220419 7984ca68
IMG 4589
WhatsApp Bild 2023-12-09 um 204800 4bd7d8bf
IMG 4600
IMG-20231210-WA0022
IMG-20231210-WA0031
IMG 4583
IMG 4592
IMG-20231210-WA0036
WhatsApp Bild 2023-12-09 um 220419 7dc5cb9e
IMG 4578
IMG-20231210-WA0020
IMG 7325
IMG 4609
IMG-20231210-WA0021
WhatsApp Bild 2023-12-09 um 204800 f949556a
IMG-20231210-WA0029
IMG-20231210-WA0026
IMG-20231210-WA0024
WhatsApp Bild 2023-12-09 um 225713 c1b89ebc
IMG-20231210-WA0030
IMG-20231210-WA0018
WhatsApp Bild 2023-12-09 um 204800 a28505ad
IMG-20231210-WA0023
IMG 7323
IMG 4593
WhatsApp Bild 2023-12-09 um 204800 1a999119